Bürgerhilfe Rodgau e.V.

Seit 1988 - Gegenseitige Hilfe auf Punktebasis
Bürger engagieren sich ehrenamtlich für Bürger

Das System mit den Punkten

Der Helfer erhält für jede geleistete Stunde zwei Punkte
(dazu zählen auch Wartezeiten und Wegezeiten).

Benötigen Sie Hilfe und haben selbst bereits Punkte angesammelt,
werden diese verrechnet.
Können Sie jedoch selbst nicht helfen u n d haben keine Punkte,
zahlen Sie für die erste Stunde der Hilfeleistung lediglich 2,50 €
und für jede weitere halbe Stunde 0,75 €.

Bei Pkw-Begleitung erfolgt die Zahlung der km-Pauschale von 0,50 €
pro Kilometer direkt an den Fahrer. Zeit und Betrag werden quittiert.

Voraussetzung für die Teilnahme an diesem System ist die
Mitgliedschaft in der Bürgerhilfe Rodgau e.V.

Sie können auch als passives Mitglied geführt werden und so
ebenfalls Hilfeleistungen in Anspruch nehmen.

…und wie es funktioniert

Wenn Sie aktiv mitarbeiten möchten, nehmen wir Sie sehr gerne
mit den von Ihnen genannten Tätigkeits-Schwerpunkten in unser Verzeichnis auf.

Bei entsprechender Nachfrage werden Sie von unseren Mitarbeitern angerufen und gefragt, ob Sie in einem konkreten Fall eine Hilfeleistung erbringen wollen.

Es besteht für Sie keine Verpflichtung, die Anfrage auszuführen und Sie können jederzeit – ohne Angabe von Gründen – ablehnen.

Wir freuen uns natürlich auch über Fördermitglieder welche unsere Arbeit mit freiwilligen Beiträgen unterstützen.

Bürozeiten
Montags 15.00 - 17.00 Uhr
Di. - Fr. 10.00 - 12.00 Uhr

Bürgerhilfe Rodgau e. V.

Paul-Gerhardt-Str. 28
63110 Rodgau
06106-120 12

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen