Bürgerhilfe Rodgau e.V.

Seit 1988 - Gegenseitige Hilfe auf Punktebasis
Bürger engagieren sich ehrenamtlich für Bürger

Was wir tun – unser Profil

Bereits im Jahr 1988 erfolgte die Gründung der Bürgerhilfe Rodgau
als eingetragener Verein.

Das Motto unserer sozialen Arbeit lautet:
„Hilfe auf Gegenseitigkeit“

Der Grundgedanke beinhaltet für Mitglieder Hilfe zu leisten, um bei
Bedarf selbst Hilfe von anderen Mitgliedern zu erhalten.

Eine Hilfeleistung ist grundsätzlich für alle Altersgruppen möglich. In jedem Fall jedoch ist eine Mitgliedschaft Voraussetzung.

Sie können auch als passives Mitglied geführt werden und so ebenfalls Hilfeleistungen in Anspruch nehmen.

 

Unsere Aufgabe sehen wir darin, allen unseren Mitgliedern, die Hilfe benötigen, mit Rat und vor allem mit Tat zur Seite zu stehen und ihnen Aufgaben aus dem privaten Bereich abzunehmen, die sie vorübergehend oder dauerhaft nicht mehr selbständig erledigen können.

Wir vermitteln und arbeiten ausschließlich im Rahmen einer Mitgliedschaft in unserem eingetragenen gemeinnützigen Verein.
Wir verfolgen keinerlei finanzielle Gewinnabsichten und sehen
uns nicht als Wettbewerber zu gewerblichen Anbietern und Firmen.

Bürozeiten
Montags 15.00 - 17.00 Uhr
Di. - Fr. 10.00 - 12.00 Uhr

Bürgerhilfe Rodgau e. V.

Paul-Gerhardt-Str. 28
63110 Rodgau
06106-120 12

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen